Next Generation Food - Impressione

Next Generation Food: Trendveranstaltung der Food-Branche

Im Umfeld der „Berlin Foodweek“ kamen im vergangenen Herbst rund 250 Besucher in der Kalkscheune zu der eintägigen Veranstaltung „Next Generation Food 2016“ (#NGF16) zusammen. Zentrale Themen der mehr als 50 Sessions des Tages: die Zukunft des Onlinehandels, Konsumgewohnheiten der nachrückenden Generation und neue Lebensmitteltrends. Denn irgendwie ist das alles miteinander verwoben. Nicht zuletzt bot die #NGF16 auch den Rahmen für das GRIPS & CO-FINALE 2016 der „Rundschau für den…

Ernährungsberatung international: Südtirol

„Als ich mich für das Studium der Ernährungswissenschaften im Jahr 1992 entschied, rieten mir Experten bei der Studienwahlberatung davon ab. Grund dafür war die zu diesem Zeitpunkt in Italien noch fehlende Anerkennung. Ich entschied mich dennoch dafür, beendete 1998 das Studium in Wien und erhielt die Anerkennung meines Studientitels in „Scienze e Tecnologie Alimentari“ an der Freien Universität in Bozen (Südtirol) für den italienischen Staat.“, berichtet uns Dr. Ivonne Daurù…

Rio de Janeiro: Werden Topathleten top beraten? Dr. Claudia Osterkamp-Baerens zur Olympiade 2016

Deutschland arbeitet noch fleißig an Gold, Silber und Bronze. Wir drücken den Athleten weiterhin die Daumen – gemeinsam mit Oecotrophologin Dr. Claudia Osterkamp-Baerens. Die ehemalige Profi-Schwimmerin und Leiterin der Arbeitsgemeinschaft „Ernährungsberatung an den Olympiastützpunkten“ weiß, was Spitzensportler brauchen und welche Bedeutung eine professionelle Ernährungsberatung für Topathleten hat.

„Motivation für weitere Anstrengungen“ – OECOTROPHICA-Preisträgerin im Porträt (3)

Im dritten Beitrag aus der Reihe „OECOTROPHICA-Preisträgerinnen 2016“ stellen wir Ihnen wieder eine junge Wissenschaftlerin vor. Dr. Katrin Müller leistete mit ihrer Doktorarbeit „Mittagessen bei Kindern und Jugendlichen – Mahlzeitenmuster und Relevanz für die kurzfristige kognitive Leistungsfähigkeit “ wertvolle Pionierarbeit für das noch relativ junge Forschungsgebiet. Davon ist Prof. Dr. Mathilde Kersting, stellvertretende Leiterin des Forschungsinstituts für Kinderernährung (FKE) und Betreuerin der im Bereich Ernährungsverhaltens- und Konsumforschung ausgezeichneten Arbeit überzeugt.

„Eine Bestätigung für die Arbeit“ – OECOTROPHICA-Preisträgerin im Porträt (1)

Um eine Forschungsarbeit mit hohem wissenschaftlichem Anspruch zu erstellen, hilft die Erfahrung. Und genau das zeichnet Dr. Verena Geurden (geb. Brüll) aus, eine der vier diesjährigen Preisträgerinnen des OECOTROPHICA-Preises. Sie hat in ihrer beruflichen Laufbahn schon einige Stationen hinter sich. Was bedeutet ihr da die Auszeichnung durch den Berufsverband, wo sie auch Mitglied ist?

„Gluten, Fruktose, Süßstoffe – Hotspots der Ernährungsmedizin“

Sie beherrschen klassische Printmedien oder Social Media-Kanäle und sind sogar Streitthema in aktuellen TV-Talkshows: Lebensmittelbestandteile, die mit- oder gar hauptverantwortlich für eine Reihe von Stoffwechselerkrankungen sein sollen. Einen Überblick über den wissenschaftlichen Erkenntnisstand zu den drei „Übeltätern“ Fruktose, Gluten und Süßstoffe geben in Dresden zwei Oecotrophologinnen und eine Ernährungsmedizinerin.

Kontroverse „Digitalisierung und Gesundheit“

Mit gleich zwei Vortragssitzungen widmet sich der VDOE in Dresden der Frage, welche Chancen die digitale Welt für die Bereiche Ernährung und Bewegung beinhaltet. So werden die Referenten aus Forschung und Praxis unter anderem über Gesundheits-Apps und die Herausforderungen einer personalisierten Ernährung berichten. Drei von ihnen geben uns einen Vorgeschmack, worauf wir gespannt sein dürfen.

Ernährungssicherung nach dem Zyklon

Die Fidschi-Inseln klingen nach Traumurlaub. Die Oecotrophologin Verena Laubenbacher lernt dort aber Projekte rund um die Ernährungsbildung und -sicherung in der Südsee kennen. Die Triesdorfer Absolventin berichtet im VDOE-Blog in lockerer Folge über ihren Weg zu den Trauminseln, ihre Erfahrungen und Erlebnisse! Hier der letzte Teil ihrer Erlebnisse. Ab Mai wird Verena uns in der Geschäftsstelle unterstützen! Teil 6: Zu früh gefreut … der vorbeigezogene Zyklon wechselt seine Richtung und…