Rio de Janeiro: Werden Topathleten top beraten? Dr. Claudia Osterkamp-Baerens zur Olympiade 2016

Deutschland arbeitet noch fleißig an Gold, Silber und Bronze. Wir drücken den Athleten weiterhin die Daumen – gemeinsam mit Oecotrophologin Dr. Claudia Osterkamp-Baerens. Die ehemalige Profi-Schwimmerin und Leiterin der Arbeitsgemeinschaft „Ernährungsberatung an den Olympiastützpunkten“ weiß, was Spitzensportler brauchen und welche Bedeutung eine professionelle Ernährungsberatung für Topathleten hat.

Geplantes Bundesernährungszentrum: Quo vadis Ernährungsinformation?

Der aid infodienst soll auf Wunsch des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, Kern eines Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) werden. Zurzeit findet ein ergebnis­offener Verhandlungsprozess statt, in welcher Form und mit welchen Zielen ein solches BZfE mit Anbindung an oder Integration in die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) möglich ist. Diese Entwicklung beinhaltet für die zukünftige Arbeit des aid und die hieraus für Oecotrophologen  – vor allem die der…

„Gluten, Fruktose, Süßstoffe – Hotspots der Ernährungsmedizin“

Sie beherrschen klassische Printmedien oder Social Media-Kanäle und sind sogar Streitthema in aktuellen TV-Talkshows: Lebensmittelbestandteile, die mit- oder gar hauptverantwortlich für eine Reihe von Stoffwechselerkrankungen sein sollen. Einen Überblick über den wissenschaftlichen Erkenntnisstand zu den drei „Übeltätern“ Fruktose, Gluten und Süßstoffe geben in Dresden zwei Oecotrophologinnen und eine Ernährungsmedizinerin.