Von der Versorgung im atomaren Notfall und dem schönen Ahrtal

Betriebsausflug beim VDOE: Uns Geschäftsstellen-Mitarbeiterinnen zog es von Bonn ins nahe Ahrtal, zu der Dokumentationsstätte des Regierungsbunkers. Wer diese schöne Wein-Region besucht, sollte auf jeden Fall die Chance nutzen, bei diesem beindruckenden Zeugnis der Nachkriegszeit vorbeizuschauen. Nicht nur wegen der historischen Kommunikationstechnik und Ausstattung, sondern auch weil deutlich wird, dass die Themen rund um die Oecotrophologie schon immer allgegenwärtig waren: Denn im geheimen Ausweichbunker für die Regierung sollten im atomaren…

Next Generation Food - Impressione

Next Generation Food: Trendveranstaltung der Food-Branche

Im Umfeld der „Berlin Foodweek“ kamen im vergangenen Herbst rund 250 Besucher in der Kalkscheune zu der eintägigen Veranstaltung „Next Generation Food 2016“ (#NGF16) zusammen. Zentrale Themen der mehr als 50 Sessions des Tages: die Zukunft des Onlinehandels, Konsumgewohnheiten der nachrückenden Generation und neue Lebensmitteltrends. Denn irgendwie ist das alles miteinander verwoben. Nicht zuletzt bot die #NGF16 auch den Rahmen für das GRIPS & CO-FINALE 2016 der „Rundschau für den…

„Gluten, Fruktose, Süßstoffe – Hotspots der Ernährungsmedizin“

Sie beherrschen klassische Printmedien oder Social Media-Kanäle und sind sogar Streitthema in aktuellen TV-Talkshows: Lebensmittelbestandteile, die mit- oder gar hauptverantwortlich für eine Reihe von Stoffwechselerkrankungen sein sollen. Einen Überblick über den wissenschaftlichen Erkenntnisstand zu den drei „Übeltätern“ Fruktose, Gluten und Süßstoffe geben in Dresden zwei Oecotrophologinnen und eine Ernährungsmedizinerin.

Kontroverse „Digitalisierung und Gesundheit“

Mit gleich zwei Vortragssitzungen widmet sich der VDOE in Dresden der Frage, welche Chancen die digitale Welt für die Bereiche Ernährung und Bewegung beinhaltet. So werden die Referenten aus Forschung und Praxis unter anderem über Gesundheits-Apps und die Herausforderungen einer personalisierten Ernährung berichten. Drei von ihnen geben uns einen Vorgeschmack, worauf wir gespannt sein dürfen.

Von Ananas und Armut

Die Fidschi-Inseln klingen nach Traumurlaub. Die Oecotrophologin Verena Laubenbacher lernt dort aber Projekte rund um die Ernährungsbildung und –sicherung in der Südsee kennen. Die Triesdorfer Absolventin berichtet im VDOE-Blog in lockerer Folge über ihren Weg zu den Trauminseln, ihre Erfahrungen und Erlebnisse! Teil 5: Der Zyklon ist überstanden. Verena macht sich ihre Gedanken um die hohe Armut, die im Alltag aber gar so zutage tritt. Und fragt sich warum das…

Weiterbildung zum Food Safety Manager: Es lohnt sich!

Die Master-Oecotrophologin Doreen Gips – derzeit im Bereich QM/QS bei der coolback GmbH in Jänickendorf beschäftigt – hat im vergangenen Jahr eine Weiterbildung zum Auditor für Lebensmittelsicherheit/ Food Safety Manager (FSM) an der Hochschule Geisenheim absolviert. Der VDOE ist Kooperationspartner. Ihr Fazit: Die Investition hat sich mehr als gelohnt. Im Interview mit dem VDOE berichtet sie über ihre Erfahrungen und den Nutzen der Ausbildung.

Foto: michaeljoos.com/ Eat Healthy

Ausgezeichneter Genuss

„Genuss, der. Freude, Annehmlichkeit, die jemand beim Genießen von etwas empfindet (Duden)“. Am 20. November öffnete in Stuttgart die Messe „veggie & frei von …“ zeitgleich mit der „Eat & Style“ und einigen anderen Events in den Messehallen. In diesem besuchsstarken Rahmen traf sich die interdiziplinäre Jury, deren Mitglied unsere Vorstandvorsitzende Kerstin Wriedt ist, zum Finale der eathealthy Awards. Ihre Eindrücke von der Jurysitzung nun im VDOE-Blog.

Diabetes: CDU/CSU fragt VDOE-Expertise an

Wie kann nachhaltige Prävention in allen Lebenswelten gelingen und wie kann die Versorgung von Diabetikern besser werden? Und welchen Erfolg versprechen in diesem Zusammenhang Werbeverbote, oder eine Fett- und Zuckersteuer, wie sie einige Organisationen u.a. im Rahmen des neuen Präventionsgesetzes einfordern?