Eine Ernährungstherapie kann den Erfolg einer Arzneimitteltherapie verbessern.

Psychopharmaka in der Ernährungstherapie

Vom 21. bis 23. Juni 2018 findet in Kassel die Tagung „Ernährung 2018 – Ernährung ist Therapie und Prävention“ statt. In unserer VDOE-Blogserie verraten wir Ihnen vorab ein paar Inhalte ausgewählter Vorträge. Das erleichtert Ihnen die Entscheidung zwischen der Vielzahl an Themen. Heute lesen Sie mehr über die Wechselwirkungen von Psychopharmaka und Ernährungstherapie von Prof. Dr. Martin Smollich.

Karriere-Börse an der Fachhochschule Albstadt-Sigmaringen

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen lud Anfang November 2017 zur großen Karrierebörse. Für Studierende aller Fachrichtungen gab es ein umfangreiches Angebot an Vorträgen und die Möglichkeit, über 60 Unternehmen vor allem aus Baden-Württemberg kennen zu lernen. Auch der VDOE war mit vertreten und informierte über Karrierechancen, den Arbeitsmarkt und den Verband als Interessenvertretung und Informationsplattform für Studierende und Absolventen.

Landwirtschaftsverwaltung: Eine interessante berufliche Perspektive für Oecotrophologen

Spannende Herausforderungen, Gestaltungsfreiräume, faire Bezahlung und vielfältige spannende Einsatzorte – all das wartet in der Landwirtschaftsverwaltung des Landes Baden-Württemberg auf Oecotrophologen. Mareike Schubert, Landesvorsitzende des Verbands der Lehr- und Beratungskräfte für Haushalt und Verbrauch im Ländlichen Raum Baden-Württemberg (vlb) stellt die Arbeit und das Referendariat im Schwerpunkt Haushalt und Ernährung, das Voraussetzung für die Einstellung im höheren Dienst in der Landwirtschaftsverwaltung des Landes Baden-Württemberg ist, vor.

Kerstin Wriedt VDOE Vorstandsvorsitzende

Haushalt 2.0 & Oecotrophlogie: Wir stehen für smarte Vielfalt

Die dritte Ausgabe 2017 der Verbandszeitschrift VDOE POSTION wartet mit spannenden Beirägen rund um das Thema Smartphone, Technik und Hauswirtschaft auf. Lesen Sie dazu das Editorial von VDOE-Vorstandsvorsitzender Kerstin Wriedt: „Die Aussage „Home smart Home“ trifft die Oecotrophologie im Kern: bei Konsum und Versorgung im privaten Haushalt. Dabei spielen Technik bzw. Digitalisierung eine immer größere Rolle. So ist es schon fast symbolträchtig, dass es ein Küchengerät war, das noch vor…

Globale Nachhaltigkeitsziele: Herausforderungen und Chancen für die Ernährungsindustrie

Nachhaltigkeit stand am 26./27. Oktober 2017 beim Treffen der VDOE-Netzwerke Wirtschaft & QM/QS auf der Agenda. Insbesondere den Umgang mit kritischen Themen in der Lebenmittelindustrie hatten die Experten im Blick. Im Focus standen Nachhaltigkeitsstandards und deren Umsetzung bei Palmöl sowie der Umgang der Medien mit dem Thema Nachhaltigkeit. Und auch der Blick auf globale Nachhaltigkeitsziele kam nicht zu kurz. Stefanie Sabet, Geschäftsführerin und Leiterin des Büros in Brüssel der Bundesvereinigung…

Zeit für Diderot – Die ÖG Berlin/Brandenburg auf den Spuren von Kultur und Genuss

Zum Thema „Welche Relevanz hat Nachhaltigkeit für die Oecotrophologie?“ luden  Eva-Maria Endres und Christoph Klotter uns, die Berliner und Brandenburger Oecotrophologinnen, im September in ihr Diderot – Kultur und Essen am südlichen Ende des Prenzlauer Bergs ein. Wir tauchten ein in alles hierfür relevante: die Philosophie des Denis Diderot, die des Lokals, die Themen Nachhaltigkeit und Slow Food sowie feines Essen.

Ausgezeichnet: Die OECOTROPHICA-Preisträgerinnen 2017 im Interview

Am Samstag, den 7. Oktober 2017 war es soweit: Zum 21. Mal fand die Verleihung des OECOTROPHICA-Preises statt. Diesmal im Rahmen der VDOE-Mitgliederversammlung in Köln. Wir gratulieren den Nachwuchswissenschaftlerinnen sehr herzlich zu dieser Auszeichnung für ihre Arbeit! Was diese Anerkennung für sie bedeutet und warum er wichtig ist, beantworten uns die vier Preisträgerinneren hier im VDOE-Blog.