Die ÖG Hamburg bei der Bauck GmbH

Am 16.5.2019 machten wir Ernährungsberaterinnen uns auf den Weg nach Rosche, in der Nähe von Uelzen in Niedersachsen. Hier sitzt die Firma seit 1969. Ganz in der Nähe des ersten und ursprünglichen Bauckhofes, den “Opa” Eduard Bauck einst aufgebaut hat. Das Thema lockte, der Weg hielt wahrhaft Interessierte nicht ab. Die Örtliche Gruppe Hamburg des VDOE besuchte die Firma Bauck Naturkost zum Thema „Glutenfrei neu gedacht“. Ein lohnenswerter Rückblick: Vom…

Betriebliche Gesundheitsförderung – Oecotropholog*innen an die Spitze

Die betriebliche Gesundheitsförderung bietet für qualifizierte Ernährungsfachkräfte sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Doch wie finden Neulinge den Einstieg und wie können sich erfahrene Berater*innen noch besser positionieren? Hier hilft ab sofort das neu gegründete VDOE Fach-Netzwerk „Betriebliche Gesundheitsförderung“. Was das konkret bedeutet, zeigte bereits das Gründungstreffen in Bonn: Viel Expertise in den eigenen Reihen und eine grandiose Aufbruchsstimmung gemeinsam den Markt zu erobern. Zwei Kernfragen zogen sich durch das…

Die inneren Werte zählen! Teil 2

In unserem Blog-Beitrag zu Dr. Heike Niemeier „Die inneren Werte zählen!“ sind wir bereits auf den Nutzen eines BIA-Messgeräts für die Ernährungsberatung und therapie eingegangen. Die gegenwärtige Fastenzeit haben wir zum Anlass genommen, noch einmal den inneren Werten „auf den Zahn“ zu fühlen und Frau Dr. Niemeier weitere Fragen zum Nutzen und der Finanzierung von BIA-Messgeräten zu stellen. Beim letzten Mal haben Sie uns gesagt, dass die Nachfrage nach der…

Berufsportrait: Prof. Dr. Michael Greiner

Im April 2018 haben sich die Dekane der Hochschulen im Rahmen der Dekanekonferenz in der VDOE-Geschäftsstelle in Bonn getroffen. Ein Thema wurde von jedem Dekan angesprochen: Die Nachwuchssuche für Professuren im Bereich der Oecotrophologie. Leider fiel das Fazit in dieser Angelegenheit sehr schlecht aus. Das haben wir zum Anlass genommen, den Werdegang sowie das Berufsbild von Prof. Dr. Michael Greiner von der  Hochschule Weihenstephan-Triesdorf vorzustellen und diese interessante berufliche Perspektive…

Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln – Das Masterstudium Ökotrophologie an der Hochschule Anhalt

  Der Master Studiengang Ökotrophologie an der Hochschule Anhalt wird 2019 das erste Mal zum Sommersemester angeboten, das haben wir zum Anlass genommen den Studiengang hier mal etwas unter die Lupe zu nehmen. Professor Dr. Gerhard Igl von der HS Anhalt hat uns dafür einige Fragen beantwortet. 1. Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es für den Master Ökotrophologie an der HS Anhalt? „Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium an einer Hochschule oder Universität…

Vegane und Vegetarische Ernährung bei Kindern: Experten sind gefragt!

Gründe für eine vegane oder vegetarische Ernährung gibt es viele, seien es ethische, gesundheitliche, ökologische oder religiöse. Egal welcher Beweggrund diesen Ernährungsweisen zugrunde liegt, eines bleibt bei allen gleich: Wie bei jeder anderen Ernährungsform gibt es auch bei Vegetariern oder Veganern bestimmte Aspekte zu beachten und den ein oder anderen Nährstoff besser im Blick zu behalten. Besonders in bestimmten Lebensphasen ist erhöhte Aufmerksamkeit gefordert. So bringen z.B. die ersten Lebensjahre…

Die inneren Werte zählen!

Gesundheit: Eine Frage des Gewichts? Ja und nein. In unserem Berufsalltag haben wir in sehr unterschiedlichen Arbeitsumfeldern (Praxis, Klinik, etc.) mit sehr unterschiedlichen Menschen zu tun. Gemein ist uns allen jedoch, dass es stets um den Körper unserer Klienten und Patienten geht – und dabei nicht selten um die Themen Gewicht – Übergewicht, Normalgewicht, Untergewicht – und auch die Mangel- und Fehlernährung. Gerade letztere können wir von außen nur abschätzen…

„Perspektive für Berufstätigkeit in der Wissenschaft bestätigt“ – OECOTROPHICA-Preisträgerin im Porträt (2)

Wir setzen unsere Reihe fort, in der wir die Preisträgerinnen des OECOTROPHICA-Preises 2018 vorstellen. Lisa Dicks wurde für ihre Arbeit im Bereich Humanernährung ausgezeichnet. In ihrer Masterarbeit, betreut von Prof. Dr. Sabine Ellinger (Hochschule Niederrhein), setzt sich Lisa Dicks mit dem Einfluss einer regelmäßigen Einnahme eines flavanolreichen Kakaopulvers auf den Stoffwechsel bei Typ-2-Diabetikern auseinender. Der Preis wurde am 22. Juni 2018 im Rahmen der ERNÄHRUNG 2018 verliehen. Wir befragten die PreisträgerInnen dazu,…

ÖG Berlin/Brandenburg: Initiative ü6

Gesund Aufwachsen! Die Örtliche Gruppe Berlin und Brandenburg informiere sich über die „Initiative ü6“

Das Coaching von Erzieherteams von Schulhorten in Berlin und Brandenburg steht bei der Initiative ü6 – gesund – essen – lernen im Mittelpunkt. Ziel des Modellprojekts ist, die Horte in der Region so weiterzuentwickeln, dass gesunde Ernährung für die Kinder selbstverständlich wird. Die Örtliche Gruppe Berlin und Brandenburg war bei der BARMER zu Gast und erhielt Infos aus erster Hand.

„Das Tüpfelchen auf dem I“ – OECOTROPHICA-Preisträgerin im Porträt (1)

Am Freitag, den 22. Juni 2018 fand im Rahmen der ERNÄHRUNG 2018 zum 22. Mal die Verleihung des OECOTROPHICA-Preises statt. Herzlichen Glückwunsch an alle NachwuchswissenschaftlerInnen! Wir haben die PreisträgerInnen dazu befragt, was ihnen diese Anerkennung persönlich bedeutet und welches Gewicht sie ihr für ihren weiteren beruflichen Werdegang beimessen. Los geht es in unserer Blogreihe mit den Antworten von Carolin Hauck, Postdoctoral Researcher am Institut für Ernährungspsychologie in Göttingen und Preisträgerin im Bereich…