BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE) fordert sofortige Streichung der Ernährungsberatung aus dem Tätigkeitskatalog beim SGE-Konzept

Zur Diskussion um das solidarische Grundeinkommen: BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE) fordert sofortige Streichung der Ernährungsberatung aus dem Tätigkeitskatalog beim SGE-Konzept

Das Konzept des solidarischen Grundeinkommens (SGE) listet die Beratung zu gesunder und ausgewogener Ernährung als gesellschaftlich relevante Tätigkeit auf, die von potenziellen SGE-Empfängern ohne weitere Qualifikationen übernommen werden könnten. Das impliziert – und ist bereits von diversen Medien so kolportiert worden -, dass hiermit Ernährungsberatung gemeint ist. Der BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE) fordert unbedingt die Streichung dieser Tätigkeit und Definition aus dem Konzept und stellt dazu klar:

Fachtagung „Caring Cooking Cleaning“ an der Universität Gießen

Die Fachtagung „Caring Cooking Cleaning – Neubewertung und Aufwertung haushaltsnaher Dienstleistungsarbeit als Schlüssel für eine sozial gerechte und integrative Gesellschaft“ fand Ende 2017 in der Aula der Justus-Liebig-Universität (JLU) in Gießen statt. Die Veranstaltung war zugleich ein Festkolloquium anlässlich des 65. Geburtstages von Prof.‘in Dr. Uta Meier-Gräwe sowie ihrer Emeritierung im März 2018 nach einer engagierten beruflichen Schaffenszeit. 

Prof. Sina

Wie gelingt die integrative ernährungstherapeutische Versorgung?

Vom 21. bis 23. Juni 2018 findet in Kassel die Tagung „Ernährung 2018 – Ernährung ist Therapie und Prävention“ statt. In unserer VDOE-Blogserie verraten wir Ihnen vorab ein paar Inhalte ausgewählter Vorträge. Das erleichtert Ihnen die Entscheidung zwischen der Vielzahl an Themen. Heute lesen Sie mehr über eine integrative ernährungstherapeutische Versorgung. 

Dr. Elvira Krebs

Nachhaltigkeit & Berufspolitik – Wir sind auf dem richtigen Weg!

Auch die erste Ausgabe der Verbandszeitschrift VDOE POSTION im Jahre 2018 wartet wieder mit spannenden Beiträgen auf. Lesen Sie dazu das Editorial von VDOE-Geschäftsführerin Dr. Elvira Krebs: „Themenwechsel in letzter Minute sind eigentlich nicht unser Stil – wir arbeiten gerne planbar. Und doch war es bei dieser VDOE POSITION nötig, denn die schleppende Regierungsbildung hat nicht nur unsere (Heft-)Planungen beeinflusst. Und so lesen Sie in dieser Ausgabe statt über politische Themen…

Bildung – ein vielseitiges Thema

„Oecotrophologie meets Bildung: vielfältig – offen – barrierefrei“ – das war das Thema des 4. Treffens des VDOE-Bildungsnetzwerks im November 2017 in der Rheinland-Pfälzischen Landeshauptstadt. Vielfalt spiegelte auch das Programm des Treffens wider, das die Organisatorinnen Eva Kracke, Dr. Christine Küster und Christine Kalthoff zusammengestellt haben.

Eine Ernährungstherapie kann den Erfolg einer Arzneimitteltherapie verbessern.

Psychopharmaka in der Ernährungstherapie

Vom 21. bis 23. Juni 2018 findet in Kassel die Tagung „Ernährung 2018 – Ernährung ist Therapie und Prävention“ statt. In unserer VDOE-Blogserie verraten wir Ihnen vorab ein paar Inhalte ausgewählter Vorträge. Das erleichtert Ihnen die Entscheidung zwischen der Vielzahl an Themen. Heute lesen Sie mehr über die Wechselwirkungen von Psychopharmaka und Ernährungstherapie von Prof. Dr. Martin Smollich.

Karriere-Börse an der Fachhochschule Albstadt-Sigmaringen

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen lud Anfang November 2017 zur großen Karrierebörse. Für Studierende aller Fachrichtungen gab es ein umfangreiches Angebot an Vorträgen und die Möglichkeit, über 60 Unternehmen vor allem aus Baden-Württemberg kennen zu lernen. Auch der VDOE war mit vertreten und informierte über Karrierechancen, den Arbeitsmarkt und den Verband als Interessenvertretung und Informationsplattform für Studierende und Absolventen.

Landwirtschaftsverwaltung: Eine interessante berufliche Perspektive für Oecotrophologen

Spannende Herausforderungen, Gestaltungsfreiräume, faire Bezahlung und vielfältige spannende Einsatzorte – all das wartet in der Landwirtschaftsverwaltung des Landes Baden-Württemberg auf Oecotrophologen. Mareike Schubert, Landesvorsitzende des Verbands der Lehr- und Beratungskräfte für Haushalt und Verbrauch im Ländlichen Raum Baden-Württemberg (vlb) stellt die Arbeit und das Referendariat im Schwerpunkt Haushalt und Ernährung, das Voraussetzung für die Einstellung im höheren Dienst in der Landwirtschaftsverwaltung des Landes Baden-Württemberg ist, vor.