Die inneren Werte zählen!

Gesundheit: Eine Frage des Gewichts? Ja und nein. In unserem Berufsalltag haben wir in sehr unterschiedlichen Arbeitsumfeldern (Praxis, Klinik, etc.) mit sehr unterschiedlichen Menschen zu tun. Gemein ist uns allen jedoch, dass es stets um den Körper unserer Klienten und Patienten geht – und dabei nicht selten um die Themen Gewicht – Übergewicht, Normalgewicht, Untergewicht – und auch die Mangel- und Fehlernährung. Gerade letztere können wir von außen nur abschätzen…

Dr. Melanie Ferschke

Contra Mangelernährung bei Krebs: Mehr Ernährungsteams in onkologische Zentren!

Vom 21. bis 23. Juni 2018 findet in Kassel die Tagung „Ernährung 2018 – Ernährung ist Therapie und Prävention“ statt. In unserer VDOE-Blogserie verraten wir Ihnen vorab einige Inhalte ausgewählter Vorträge. Als „Katastrophe“ bezeichnen viele Verantwortliche den Status Quo zur Ernährungstherapie im stationären und ambulanten Bereich, für die meist Geld und Personal fehlen. Leidtragende sind an Krebs oder anderen Krankheiten erkrankte Menschen, denen schnell eine Mangelernährung droht. Auf der „Ernährung…

Bundestagswahl 2017: VDOE-Wahlprüfsteine

VDOE-Wahlprüfsteine: Die Parteien zum Thema Versorgungsmanagement und Vermeidung von Mangelernährung

Welche Meinungen haben Parteien zu den berufspolitischen Themen des BerufsVerbandes und denen seiner Mitglieder? Wir haben die Bundestagswahlen 2017 zum Anlass genommen, bei den Parteien nachzufragen und stellen hier unsere Fragen und die Antworten der Parteien in acht Blogbeiträgen vor. Teil 3: Herausforderung durch und für eine alternde Gesellschaft: Versorgungsmanagement und Vermeidung von Mangelernährung.

Gestörte Körperwahrnehmung bei Essstörungen

Körperbild und Stigma bei extremen Körpergewicht: Von der Mangelernährung zum Übergewicht

Nach dem erfolgreichen gemeinsamen Treffen der VDOE-Netzwerke Adipositas, Ernährungsberatung bzw. Ernährungstherapie und Klinik im Juni 2017 in Frankfurt blieb eine Dozentin ganz besonders in Erinnerung: Prof. Dr. Claudia Luck-Sikorski von der Hochschule für Gesundheit in Gera. Das spannende Fachgebiet „Körperbild und Stigma bei extremen Körpergewicht“ stellt die junge Professorin für psychische Gesundheit und Psychotherapie in diesem Beitrag noch einmal näher vor.