Betriebliche Gesundheitsförderung – Oecotropholog*innen an die Spitze

Die betriebliche Gesundheitsförderung bietet für qualifizierte Ernährungsfachkräfte sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Doch wie finden Neulinge den Einstieg und wie können sich erfahrene Berater*innen noch besser positionieren? Hier hilft ab sofort das neu gegründete VDOE Fach-Netzwerk „Betriebliche Gesundheitsförderung“. Was das konkret bedeutet, zeigte bereits das Gründungstreffen in Bonn: Viel Expertise in den eigenen Reihen und eine grandiose Aufbruchsstimmung gemeinsam den Markt zu erobern. Zwei Kernfragen zogen sich durch das…

Bildung – ein vielseitiges Thema

„Oecotrophologie meets Bildung: vielfältig – offen – barrierefrei“ – das war das Thema des 4. Treffens des VDOE-Bildungsnetzwerks im November 2017 in der Rheinland-Pfälzischen Landeshauptstadt. Vielfalt spiegelte auch das Programm des Treffens wider, das die Organisatorinnen Eva Kracke, Dr. Christine Küster und Christine Kalthoff zusammengestellt haben.

Die ÖG Osnabrück in der medizinischen Laborarztpraxis

Besuch der ÖG Osnabrück bei der Laborarztpraxis Osnabrück

Labormedizin, die neuesten Analysemethoden und Infektionen durch Lebensmittel – vielfältige Einblicke zu den verschiedenen aktuellen Themen rund um die Arbeit im Labor standen für die ÖG Osnabrück bei ihrer letzten Exkursion auf dem Programm! Sieben wissbegierige Mitglieder der Örtlichen Gruppe trafen sich Mitte August zu einem Besuch bei der Laborarztpraxis Osnabrück, ehemals Labor Dr. Enzenauer, in Georgsmarienhütte.

Gestörte Körperwahrnehmung bei Essstörungen

Körperbild und Stigma bei extremen Körpergewicht: Von der Mangelernährung zum Übergewicht

Nach dem erfolgreichen gemeinsamen Treffen der VDOE-Netzwerke Adipositas, Ernährungsberatung bzw. Ernährungstherapie und Klinik im Juni 2017 in Frankfurt blieb eine Dozentin ganz besonders in Erinnerung: Prof. Dr. Claudia Luck-Sikorski von der Hochschule für Gesundheit in Gera. Das spannende Fachgebiet „Körperbild und Stigma bei extremen Körpergewicht“ stellt die junge Professorin für psychische Gesundheit und Psychotherapie in diesem Beitrag noch einmal näher vor.